Interview mit dem estnischen Präsidenten

Posted on Dezember 16, 2015

0


Toomas Hendrik Ilves ist für klare Positionen bekannt. Estlands Präsident glaubt, dass nur Wirrköpfe eine Beziehung zwischen der Krim und Syrien herstellen und sieht die Demokratie als heiligen Gral.
Er fällt auf. Seine Grösse, sein Auftreten und sein Markenzeichen, die bunte Fliege, sorgen dafür, dass Toomas Hendrik Ilves auch aus einer Schar Politiker herausragt. Vor allem aber vertritt er auffallend klare politische Positionen, die der parteipolitisch unabhängige Staatspräsident Estlands ungeschminkt artikuliert: Sein Einstehen für ein vereintes Europa, eine liberale Gesellschaft und sein bedingungsloses Vertrauen in den technologischen Fortschritt lassen ihn zuweilen fast anachronistisch wirken in einem Europa, das von Zukunftsängsten und Selbstzweifeln geplagt wird.
Posted in: Uncategorized