BDLT in Vilnius

Posted on Oktober 8, 2016

0


Kurze Zusammenfassung von unserem Kalle:

Die 10. Baltische Deutschlehrertagung unter Motto „Entwicklung der Lernkultur durch integriertes Lernen“ in Vilnius hat stattgefunden.

Die fünf Plenarvorträge und insgesamt 20 Workshops legten diesmal Wert auf die fächerübergreifenden Projekte und auf die Entwicklung der Methodik durch Arbeit mit künstlerischen Medien.

Aus Estland nahmen 34 Lehrkräfte teil. Die langen Konferenztage waren für unsere Delegation erfolgreich. Das unterhaltsame musikalische Landeskundequiz „Wer wird Millionär?“ machte Piret Steinberg zur Millionärin. Traditionell führte Dieter Spieβ das Lübeck-Quiz durch. Fortuna lächelte hier Kätlin Laur, die ein Stipendium für Fortbildungskurs „Aktuelle Landeskunde intensiv“ in Lübeck vom 20.-26.11.2016 gewonnen hat. Herzliche Glückwünsche!

Vielen Dank für die Organisation der Deutschlehrertage an den Litauischen Deutschlehrerverband!

Nächstes Treffen findet 2018 in Lübeck statt.

NB!
(von Edvinas Šimulynas )

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
erlauben Sie mir mich noch ein Mal bei allen herzlich für die Teilnahme an der Baltischen Deutschlehrertagung 2016 bedanken. Ich hoffe, dass alle erfolgreich nach Hause gekommen sind.
Vielen Dank auch für schöne Worte, die uns mit Hilfe von verschiedenen Kommunikationsmitteln erreichen.
Unter folgendem Link sind die offiziellen Fotos der Tagung: http://ldv.lt/index.php/ldv/galerie/category/23-baltische-deutschlehrertagung-2016
Sie dürfen sie gerne verwenden. Die Fotos hat Frau Alina Martinkutė gemacht.
Mehr Fotos finden Sie auch im Facebook (unsere Seite heißt Litauischer Deutschlehrerverband)
Liebe Grüße aus Vilnius
Iki! 🙂
Posted in: BDLT, Uncategorized